Søstrene Grene: Dänisches Flair im Centro Oberhausen

12:00

"Ich geh nur kurz Servietten und Kerzen kaufen"

das war für mich der Schlüsselsatz beim Pre-Opening-Event des neuen Søstrene Grene Stores im Centro in Oberhausen, zu dem gut ein Dutzend Blogger geladen waren inklusive meiner Wenigkeit, der lieben Svenja von dem Blog Reviermädchen und Mareike die den Blog Pottlike betreibt (es hat mich gefreut, Dich und Deinen Mini kennenzulernen). Mittlerweile hat der Store regulär geöffnet und kann von Dekosüchtigen und Freunden der Skandinavischen Lebensart gestürmt werden.

Dänische Frauen nutzen reihenweise Kerzen sowie Servietten als Ausrede, um immer wieder aufs neue in die fabelhafte Sostrene Grene-Welt einzutauchen und sich von den Schwestern Anna und Clara immer wieder auf's Neue inspirieren zu lassen.


Wer hat's erfunden? Die Schweizer?! Nein: Die Dänen!

Die Dänische Ladenkette, die nun bereits seit einiger Zeit den Schritt aus Dänemark in die weite Welt gewagt hat, ist in der dänischen Heimat nämlich genau dafür bekannt geworden: Für Servietten und Kerzen und das zugehörige Einkaufserlebnis. Nach einem kurzen Besuch in einem der Stores (hier findest Du Stores in Deiner Nähe) wird klar, dass Søstrene Grene viel mehr kann und es scheint als seien die beiden Schwestern und Namensgeber (übrigens die Tanten der Gründerin) die Erfinder der vielbesagten hygelligen Gemütlichkeit.







  



Schreibwaren at it's best.






Aufbewahrungen für die Küche kann man auch in schön haben.








 
 




Servietten und Kerzen: Dafür ist Sostrene Grene in Dänemark beknnat

Vielen Dank an das Team von Sostrene Grene für die tolle Zeit im Store!





Weihnachten nähert sich in großen Schritten und bei Sostrene Grene gibt es bereits die passenden Dekorations-Ideen





Wer nichts sucht, wird hier definitiv fündig und wer nichts findet, ist selbst schuld! 

Das in klassischen Farbtönen gehaltene und von Ästhetik und Gemütlichkeit und ganz viel hygge geprägte Sortiment, das pro Filiale zwischen 2.500 und 2.800 Produkte beinhaltet ist sehr breit und vielfältig und reicht von klassischem Interior über DIY, Tableware, Stationary, Gewürzen, Süßigkeiten bis hin zu schönen Dingen für Kindern.

Das feste Sortiment wird ergänzt um rund einhundert Produkte, die wöchentlich wechseln. Somit lohnt es sich häufiger vorbeizuschauen.

Der erste Schritt in den Laden versetzte mich direkt in eine andere Welt: Warme, braune Wände, gemütliche Beleuchtung und harmonische Warenpräsentation mit tollen Inspirationen locken und werden von angenehmer klassischer Musik untermalt - heute wie damals - ganz im Sinne der Gründer, die Søstrene Grene 1973 im Dänischen Aarhus zum Leben erweckten.

Beim Wandel durch den liebevoll eingerichteten Store, findet man auch immer wieder schöne nützliche Dinge- sind wir mal ehrlich: Nützliche Dinge sind nur selten schön! Doch die Designer bei Søstrene Grene scheinen ein besonderes Auge dafür zu haben und schaffen es, selbst Schneebesen hübsch aussehen zu lassen.

Vielen Dank noch einmal an das gesamte Team für den schönen Abend bei Euch. Eins steht fest: Wir sehen uns schon ganz bald wieder, denn ein wenig hygge kann man ganz besonders in dieser hektischen Zeit gut gebrauchen.


You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Es war ein so schöner Abend! Ich finde den Store immernoch großartig und bin tatsächlcih bereits noch zweimal dort gewesen ;) Und sicher nicht das letzte Mal :)
    Ganz lieben Gruß,
    Svenja von Reviermädchen

    http://reviermaedchen.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts

Subscribe